Alpkäserei

Die Alpkäserei Usser-Äbnet wurde von den Mitgliedern der Milchverwertungsgenossenschaft Surenen 1986/87 erbaut. Seit 2013 ist Dres Imfeld als Käser angestellt. Ihm zur Seite steht tatkräftig Grazyana aus Polen.

Im Sommer 2016 wurden rund 180'000 Liter wertvolle Alpenmilch zu würzigem Alpkäse und zu Butter verarbeitet. Der «Surener» gewann im Herbst 2015 an der internationalen Almkäseolympiade in Galtür die Silbermedaille. Im Herbst 2016 hat ihn die Genossenschaft der Urner Alpkäseproduzenten bei ihrer jährlichen Taxierung zum wiederholten Mal mit dem Punktemaximum ausgezeichnet.

Sie können unsere beliebten Milchprodukte in der Alpkäserei selbst oder bei der Bergstation der Seilbahn kaufen.

Die Käserei Usseräbnet
Käse in Lake
Dres Imfeld in der Käserei
Käsekeller